Lieferung 2-4 Werktage

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Weiter zur Kasse

NEUES VON TEAM SUPPORT

Die wichtigsten aktuellen Themen für Team Saphe-Support.
Lesen Sie bitte diese Information, bevor Sie uns kontaktieren.
Aktualisiert am 06-05 .2022 16:00


Server
-Absturz

Backend-Systeme leider wieder abgestürtz Heute um 14:20 -16:00


Da unsere Backend-Systeme leider am 29.März (12.00-19.00 Uhr) und 30.März 2022 (15.00-17.00 Uhr) abstürzten, hat diese Situation möglicherweise folgende Problematiken zur Folge:
● Verbindungsproblematik
● Warnungen bleiben aus
● Es muss erneut eingeloggt werden, um Saphe Link App zu nutzen
● Email zum Zurücksetzen vom Passwort bleiben aus
● Email mit Bestätigungs-Code für die Emailadresse bleibt aus bei der Einrichtung eines neuen Accounts.

 

Änderung der Standorteinstellungen im IPhone nach IOS Aktualisierung 
Wir haben erfaren, dass mit den neuesten IOS Updates 15.3 und 15.3.1 für IPhones eine Änderung erfolgt, die die Standorteinstellung für Saphe Link auf “bei Teilung” oder “bei Nutzung”.
Dies hat zur Folge, dass sich Saphe nicht mit dem IPhone verbindet, oder die erwünschten Warnungen nicht erfolgen.
Deshalb empfehlen wir diese Einstellung wieder zurück auf “Immer” zu ändern.

Standorteinstellung auf “Immer” ändern

Saphe Link App kann nicht geöffnet werden (Android)
Im Zusammenhang mit dem Rollout der neuesten Version 3.0.3 für Android haben wir erfahren, dass es fehlschlagen kann, wenn Sie ein Android-Handy mit Version 7 oder älter haben. Wir haben den Fehler lokalisiert und arbeiten intensiv an einer Lösung.

Keine Verbindung nach Android 12 Update
Momentan treten Herausforderungen beim Verbinden auf nach der Aktualisierung auf Android-Handys auf Android 12.
Dies liegt daran, dass Saphe Link App die Berechtigung gegeben werden muss, Bluetooth zu verwenden.
Diese Problematik lässt sich lösen, indem Sie im Menü (die drei Striche oben rechts) ‘Berechtigungen‘ wählen und ‘Scannen und verbinden‘ anklicken, um die Berechtigung zu erteilen.

Anzeigefehler im Display von Saphe Drive Mini (doppelte Symbole / falsche Geschwindigkeitsbegrenzung)
In der neusten Version der Saphe Link App IOS 3.0.6 und 3.0.7 sowie Android 3.0.3HFA haben wir einen Anzeigefehler im Display des Saphe Drive Minis feststellen müssen.
Dieser erfolgt bei Warnung betreffs stationären Blitzers und Streckenradars, wobei das Display das betreffende Warnsymbol mehrfach anzeigt, sowie eine falsche Anzeige der Geschwindigkeitsbegrenzung erfolgt, und in beiden Fällen die Displayanzeige einfriert.
Diese Problematik lässt sich löschen, indem die betreffende Warnung mit einem kurzen Druck auf die blaue Taste bestätigt wird.
Da es sich um einen Anzeigefehler handelt, hat dies keine Einwirkung auf die Warnungsfunktion an sich, und alles funktioniert, wie es funktionieren soll.
Wir arbeiten intensiv an einer Lösung, welche mit der kommenden Version von Saphe Link App erfolgen wird.

Falls die für Sie gegenwärtige Problematik hier nicht erwähnt wird, finden Sie weitere Leitfäden auf unserer Support-Seite

zur Support-Seite

Unsere Öffnungszeiten sind von 10:00 – 15:00 Uhr (Mittagspause 12:00 – 12:30 Uhr)