Lieferung 2-4 Werktage

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Weiter zur Kasse
Aufmerksamkeit im Verkehr

Pendeln: Tipps für den Pendler

Die letzten Erdbeeren sind verzehrt, der Roséwein ist ausgetrunken und die Sandalen sind bereits im Schrank verstaut.

Die Arbeit ruft und der Wecker ist gestellt, um Sie jeden Tag aufs Neue zu wecken – und mit Sicherheit viel zu früh nach Ihrem Geschmack.

12,8 mio. Deutsche haben eine tägliche Routine.

Sie pendeln täglich zwischen 15 und 29 Minuten, wenn Sie im Auto hin- und her zur Arbeit fahren.

Gilt das auch für Sie?

Eine amerikanische Studie hat sich vorgenommen die optimale Pendlerzeit zu untersuchen.

Das Ergebnis war 16 Minuten für die Hin- und Rückfahrt.

Überraschenderweise waren es nicht 0 Minuten – und gleichzeitig wünschten sich einige der Befragten sogar, dass die Zeit, die sie für das Pendeln benötigen, länger wäre.

Die 16 Minuten waren perfekt, um seine Gedanken zu sammeln und sich auf die Arbeit vorzubereiten oder umgekehrt wieder von der Arbeit runterzukommen.

Das Pendlerleben galt viele Jahre als weniger beliebt und eher vermieden. Mit der Pandemie und dem täglichen Homeoffice, gibt es womöglich einige die das Pendlerleben vermisst haben.

Die Teilnehmer der amerikanischen Studie, benutzten die Zeit im Auto laut eigenen Aussagen, äußerst sinnvoll – und völlig verantwortungsvoll.

Die Zeit wurde genutzt, um Freunde anzurufen, Podcast oder Hörbücher zu hören, um in sich zu kehren oder sich einfach aufs Fahren zu konzentrieren.

Das hört sich doch nicht schlecht an?

Sind Sie Pendler und geht es Ihnen sogar genauso? Ist es vielleicht sogar so, dass Sie sich schon auf die nächste Fahrt freuen? Der Grund dafür ist vielleicht ein Jahr Homeoffice oder ein Sommer mit ”etwas zu viel Zeit mit der Familie“.

Das tägliche Pendeln im Auto und die alltäglichen Routinen, fördern Ihre mentale Gesundheit nachweislich. Wenn Sie also zu den 12,8 mio. Deutsche gehören, die täglich pendeln, haben wir eine Reihe von Artikeln gesammelt. Hier können Sie mehr über eine weniger stressige Fahrt lesen und sogar erfahren, wie Sie etwas Geld sparen können.

Berufsverkehr und Stau auf der Autobahn

Berufsverkehr und Stau auf der Autobahn       

Wenn Sie täglich im Auto zur Arbeit fahren, stecken sie womöglich oft im Stau oder im dichten Verkehr fest. Leider ist dieses kaum zu vermeiden es sei denn, Sie fahren in einer eher unbefahrenen Gegend herum.

Wir haben 9 nützliche Ratschläge gesammelt damit Sie wissen, wie Sie durch den Berufsverkehr und die Stauenden auf der Autobahn kommen.

Hier mehr erfahren

dinge im auto

5 Dinge die Sie im Auto dabeihaben sollten

Es gibt einfach einige Dinge, die Sie unbedingt im Auto dabeihaben müssen.

Besonders wenn Sie viel Zeit im Auto verbringen und sich um Ihr Auto kümmern.

Vielleicht haben Sie sogar schon ein paar der Dinge. Wenn nicht, ist es an der Zeit sich diese „Musthaves” für das Auto zu besorgen.

Wir haben fünf Dinge gesammelt, von denen wir glauben, dass Sie gut bei Ihnen und Ihrem Auto ankommen könnte.

Die Fünf Dinge hier ansehen

Aufmerksamkeit im Verkehr

3 Dinge die wir alle mehr im Verkehr tun sollten  

Sicherheit, ist etwas was wir alle schätzen. Zum Glück können wir alle zur Sicherheit im Verkehr beitragen, indem wir kleine Änderungen vornehmen.

Wir haben drei verschiedene Vorschläge für Sie gesammelt, die für Sie und die Verkehrsteilnehmer um Sie herum für mehr Sicherheit sorgen soll.

Lassen Sie sich hier inspirieren

Vermeiden Sie diese Fallstricke

Tücken vermeiden und ein besserer Autofahrer werden

Unaufmerksamkeit im Straßenverkehr ist der Grund für 60 % aller Autounfälle mit einem tödlichen Ausgang.

Das ist erschreckend hoch.

Nur vier Sekunden Ablenkung ist genug. Vier Sekunden, wo Sie auf Ihr Handy starren, Ihr Radio einstellen oder nach einem Schokoriegel im Handschuhfach greifen, lässt Sie viele Meter ohne Orientierung fahren.

Mit 80 km/h fahren Sie fast 90 Meter in vier Sekunden.

In diesen vier Sekunden kann viel im Verkehr passieren und besonders auch einer Strecke von 90 Meter.

Wir haben eine Reihe von Dingen gefunden, die Sie von dem Verkehr ablenken können.

Wir geben selbstverständlich auch Tipps dazu, wie Sie sicherer durch den Verkehr kommen.

Mehr erfahren

zu schnell

Warum Autofahrer ab und zu etwas zu schnell fahren?

Genau wie Unaufmerksamkeit im Straßenverkehr, ist Geschwindigkeit eine große Sünde, wenn es zu Verkehrsunfällen kommt.

Bis zu 30% aller fatalen Verkehrsunfälle passieren auf Grund von zu hoher Geschwindigkeit.

Obwohl wir alle wissen, dass man nicht zu schnell fahren darf, passiert es trotzdem oft. Einige sind bewusst viel zu schnell unterwegs und bei anderen ist es eher unbewusst.

Und dafür gibt es eine ganz gute Erklärung.

Diese Erklärung finden Sie hier

Saphe Verkehrsalarme

Ein Verkehrsalarm von Saphe hilft nicht nur dabei Bußgelder zu vermeiden, er erhöht auch die Verkehrssicherheit. Gleichzeitig hilft dabei, weniger Zeit im Verkehr zu verbringen.
Saphe Drive Mini Verkehrsalarm
69,95
Saphe One+ Verkehrsalarm
Saphe One+ Verkehrsalarm
49,95